MS-Treff

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Multiple Sklerose

Multiple Sklerose als lebensbegleitende Krankheit verändert die Betroffenen und ihre Umgebung. Es gilt, sich mit einer ungewissen Zukunft auseinander zu setzen, mögliche Schwierigkeiten im Beruf zu bewältigen, Freundschaften und Partnerschaft neu zu definieren.

In zwangloser Atmoshäre können sich Betroffene kennen lernen, Informationen und Erfahrungen austauschen und gemeinsam nach Antworten und Wegen suchen.

 

Treffen ist

jeden 2. Mittwoch im Monat
um 18:30 Uhr

in der Diakoniestation, Am Bleichwasen 7 , 91555 Feuchtwangen

 

Für weitere Informationen:
Helga Ernst Tel: (09852) 49 61
zur DMSG (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft)