Organisation

Diakonisches Werk des evang.-luth. Dekanatsbezirks Feuchtwangen e.V. - innere Mission

 

Das Diakonische Werk Feuchtwangen e.V. ist für alle Aufgaben der Diakonie im Dekanat Feuchtwangen (Dekanat Feuchtwangen) zuständig, die nicht in den Bereich der ambulanten Pflege fallen. Dazu gehören vor allem die Beratungsstelle der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (welche offiziell allerdings eine Außenstelle des Diakonischen Werkes Ansbach e.V. ist), die Feuchtwanger Tafel, die Kurberatung, die Selbsthilfegruppen und das Sammelwesen.

Verantwortliche des Vereins:

  • 1.Vorsitzender: Dekan Jürgen Hacker
  • 2.Vorsitzender: Werner Mathieu
  • Kassiererin: Gerlinde Franke
  • Schriftführerin: Gudrun Naser

Beisitzerinnen und Vertreterinnen: Margot Thums, Ulrich Kohler, Irmgard Vehlow, Jutta Mack, Martha Sand, Irmgard Soldner, Christa Brenner.

Ca. 100 Mitglieder unterstützen das Diakonische Werk Feuchtwangen e.V. durch ihre Mitgliedschaft.

Einmal jährliche findet eine Mitgliederversammlung statt, die wir mit unterschiedlichen diakonischen Themen abwechslungsreich und interessant gestalten. So fand z. B. die Mitgliederversammlung 2013 in den neuen Räumen der Tagesstätte für seelische Gesundheit in Feuchtwangen statt. Die Besucher konnten die Räume besichtigen und Fragen zu Sinn und Zweck der Einrichtung, sowie über unterschiedliche Möglichkeitne der Freizeitgestaltung und der finanziellen Förderung, stellen.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft im Diakonischen Werk Feuchtwangen e.V. können Sie bei uns ein Beitrittsformular anfordern.

Das Diakonische Werk Feuchtwangen ist Mitglied im Diakonischen Werk Bayern e.V. - Landesverband der Inneren Mission . Die einzelnen Landesverbände sind wiederum zusammengeschlossen im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. .

Somit ist die Diakonie in Feuchtwangen Teil eines bundesweiten Netzwerkes mit 26.800 Einrichtungen und Diensten und über 450.000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hinzu kommen rund 400.000 Frauen und Männer, die sich Rahmen der Diakonie ehrenamtlich engagieren.

Werden auch Sie Mitglied!