Prävention

Die Angst vor Demenz bringt gleichzeitig die Frage mit sich, ob es Maßnahmen zur Vorbeugung gibt. Eine gezielte Prävention durch bestimmte Medikamente ist heute noch nicht möglich. Dazu sind die Ursachen immer noch nicht genau genug bekannt. Das schließt aber Möglichkeiten einer unspezifischen Vorbeugung nicht aus. Ihre Ziele bestehen darin, die Widerstandsfähigkeit des Gehirns gegen den Krankheitsprozess zu erhöhen, krankheitsbegünstigende Faktoren auszuschalten und Schädigungen des Gehirns durch Zweiterkrankungen zu vermeiden. Wesentliche Faktoren sind körperliche und soziale Aktivität, geistige Regsamkeit und gesunde Ernährung.

 

SimA® (Selbständig im Alter)
Kurse der Diakonie in Schnelldorf

Das SimA®-Programm ist das erste wissenschaftlich fundierte Angebot zur Förderung der kognitiven und motorischen Fähigkeiten im Alter. Es zeigte sich, dass regelmäßig durchgeführte Übungseinheiten mit kognitiven UND psychomotorischen Inhalten die Gedächtnisleistungen, den Gesundheitsstatus und die Selbstständigkeit der Teilnehmer/innen verbesserten bzw. über mehrere Jahre stabilisierten.

SimA® in Schnelldorf bietet Gedächtnistraining, Bewegungstraining sowie Hilfen und Informationen zur Bewältigung des Alters.

Für alle ab 50 Jahren.
Die Kurse finden in Schnelldorf, Wildenholz und Haundorf/Unterampfrach statt.
Kursleitung: Brigitte Bößendörfer Tel: (07950) 29 47

Ansprechpartner:
Diakonie Schnelldorf e.V.
Schulgasse 2
91625 Schnelldorf
Tel.: 07950 / 925011