Angehörigengruppen

Angehörige tragen eine sehr große Last in der Betreuung und Pflege von demenziell erkranken Menschen.

In Gesprächsgruppen können Sie sich mit Menschen austauschen, die in einer ähnlichen Situation leben, Ihre Belastung ansprechen, einmal miteinander lachen oder nur zuhören. Es wird gemeinsam nach Lösungen für Probleme gesucht und aktuelle Informationen rund um das Thema Pflege aufgegriffen. 

Angehörige haben außerdem die Möglichkeit über einen ambulanten Pflegedienst einen Pflegekurs zu besuchen. Hier sollen Fertigkeiten vermittelt und Informationen ausgetauscht werden. Angehörige werden dadurch mit den nötigen Kompetenzen ausgestattet und können die Alltagsprobleme besser bewältigen.

 

Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige

Die Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige der Diakonie Feuchtwangen findet immer am ersten Montag im Monat von 14.00 – 16.00 Uhr, Am Bleichwasen 7, in Feuchtwangen statt. Weiter Infos hier.

Ansprechpartner:
Ev. Verein für Gemeindediakonie e.V.
Elke Klostermann
Am Bleichwasen 7
91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852 / 67880